Filetiermesser

Filetiermesser - Gute Messer zum Meeresangeln in Norwegen

Filetiermesser - Ein solches Angelmesser gehört in der Regel zur Grundausrüstung eines Meeresanglers, um die gefangenen Fische zu filetieren. In unserem Norwegen Angelshop führen wir sehr gute Filiermesser mit verschiedenen Eigenschaften von unterschiedlichen Herstellern. Diese Messer besitzen eine sehr scharfe Klinge, damit sich das Fischfleisch sauber von der Mittelgräte abtrennen lässt. Wir haben Angelmesser mit unterschiedlichen Härtegraden in Bezug auf die Messerklinge. Zudem unterscheiden sich die Messer in der Länge ihrer Klinge. Mit den Filiermessern lassen sich unter anderem Dorsche, Seelachse und andere Meeresraubfische problemlos filetieren. Bei uns im Meeresshop könnt ihr ein Filetiermesser auswählen und es auf eure Bedürfnisse beim Angeln in Norwegen abstimmen.

Preis
EUR
EUR
Verfügbarkeit
Zielfisch
Kategorien
Hersteller

Wozu dient ein Filetiermesser beim Angeln?

Wie der Name bereits vermuten lässt, dient ein Filetiermesser zum Filetieren eines Fisches. Hierbei trennt man das Fischfleisch von der Mittelgräte ab. Das Angelmesser wird sozusagen durch den Rücken des Fisches der Gräte entlang geschoben, bis es an der Bauchseite wieder austritt. Anschließend lässt man das scharfe Messer an der Fischflanke mit einem leichten Druck auf die Mittelgräte entlang gleiten. Dies macht man auf beiden Seiten des Fisches, so dass man anschließend die zwei Filets von der Hauptgräte abgetrennt hat. Natürlich ist beim Fischefiletieren etwas Übung gefragt. Zudem sollte man beim Handtieren mit einem Filetiermesser stets bei voller Konzentration sein und auf jeden Handgriff achten. Andernfalls kann man sich bei einer Unachtsamkeit mit der scharfen Messerklinge tiefe Schnittverletzungen zuziehen.

 

Welche Merkmale weist ein gutes Filetiermesser auf?

FiletiermesserUm ein sauberes Filieren des Fisches zu gewährleisten, sollte man ein geeignetes Angelmesser wählen. Hierzu kommen Filetiermesser zum Einsatz, die verschiedene Merkmale aufweisen, damit ein sauberes Filetieren ermöglicht wird. Eine scharfe Messerklinge ist hier sehr wichtig. Dadurch bleiben nahezu kaum Fleischreste an der Mittelgräte hängen. Des Weiteren ist eine lange und schmale Messerklinge wichtig, damit sie sich auch bei großen Fischen durch den Rücken schieben lässt und an der Bauchseite austritt. Ein weiterer wichtiger Punkt eines Filetiermessers ist der Härtegrad. Die Messerklinge sollte etwas biegsam sein, wodurch das Fischefiletieren vereinfacht wird. Wie hart die Klinge letztendlich ausfällt, sollte jeder Angler für sich selbst entscheiden. Gerade beim Meeresangeln in Norwegen und durch das Filieren von Meeresfischen kommt das Filiermesser ständig mit Salzwasser in Kontakt. Damit das Angelmesser kein Rost ansetzt, sind die Messer in der Regel aus einem salzwasserresistenten Material gefertigt. Trotzdem sollte man sie nach jedem Einsatz gründlich reinigen.

 

Lassen sich mit einem Filiermesser auch andere Arbeiten beim Angeln erledigen?

Ein Filetiermesser dient in erster Linie zum Filetieren eines Fisches. Aber natürlich lassen sich mit einem solchen Angelmesser auch andere Arbeiten beim Norwegenangeln erledigen. Das Messer lässt sich beispielsweise auch sehr gut zum Binden von Meeresmontagen einsetzen. Gerade dicke geflochtene Angelschnüre lassen sich mit der scharfen Messerklinge sauber durchtrennen. Zudem kann das Angelmesser auch zum Abstechen eines gefangenen Fisches verwendet werden, da die Messerklinge nicht nur sehr scharf, sondern auch sehr spitz ist. Allerdings sollte man dies mit Bedacht und nicht zu schnell durchführen. Schließlich sind die Messerklingen weich und die Bauchdecke des Fisches kann in der Kehlgegend schon mal sehr hart sein. Bei sämtlichen Arbeiten ist aufgrund der scharfen Klinge Vorsicht geboten.

 

Welche Angelmesser gibt es noch?

Wer sein Filetiermesser nicht als Allroundmesser nutzen will, derjenige kann sich für verschiedene Arbeiten ein Angelmesser zulegen. Ein Stechmesser dient beispielsweise zum Abstechen und Ausnehmen des Fisches. Die Klinge ist meist sehr hart und kürzer als bei einem Filiermesser. Mit diesem Angelmesser lassen sich Fische auch sehr gut ausnehmen. Des Weiteren lassen sich hierfür auch Klappmesser verwenden. Sie lassen sich in der Kleidungstasche, Tacklebox oder Angeltasche sehr leicht verstauen. Zum Entschuppen von Fischen dienen wiederum Messer mit einer geriffelten Klinge.